Archiv für den Monat März 2014

Der aktuelle Stand

Hallo!

Hier gab es lange keine Neuigkeiten mehr zu lesen. Das hat vor allem zwei Gründe:

  1. Es haben sich länger keine Interessenten für die Gruppe gemeldet.
  2. Ich hatte sehr wenig Zeit und Kapazitäten, um das aktiv voranzutreiben, weil mein Studium mich sehr in Anspruch nimmt.

An Punkt 2 hat sich nicht soviel verändert. Mein Studium nimmt den Großteil meiner Zeit und Energie in Anspruch. Aber das heißt nicht, dass ich kein Interesse mehr an diesem Projekt hätte, im Gegenteil. Es wär wirklich schön regelmäßig ein paar Menschen zu treffen, mit denen ich mich austauschen kann.

Die Folge ist jedenfalls, dass wir noch keine konkreteren Schritte unternommen haben. Ich würde das aber gerne ändern 🙂

Was Punkt 1 angeht, gibt es gute Nachrichten. In den letzten Wochen haben sich zwei Leute bei mir gemeldet. Ich werde da jetzt mal den Kontakt herstellen und dann sehen wir weiter.

Ich würde mich besonders freuen, wenn Andere mich aktiv unterstützen und bestimmte Aufgaben übernehmen würden. Zum Beispiel Folgendes:

  • Einen Flyer entwerfen. Den könnten wir dann hier zum Download anbieten und ihn in der Umgebung auch selbst auslegen (Bibliothek, Autismus-Stellen, etc.).
  • Räumlichkeiten in Nürnberg und Umgebung recherchieren, die (auch erstmal nur für den Anfang) in Frage kommen. Z.B. um dort die ersten Kennenlerntreffen der bisherigen Interessenten abzuhalten.
  • Eine Liste von Organisationen aus der Region erstellen, die sich mit Autismus befassen. Einschlägige Arztpraxen, weiterführende Schulen, Beratungsstellen, Autismuszentren, Elternorganisationen und sonstige Projekte. Am besten direkt mit Kontaktdaten (Mail, Postadresse).
  • Das Projekt im Internet bewerben. In Autismusforen und auf sonstigen Seiten, die dafür geeignet erscheinen.
  • Wenn der Flyer und die Liste fertig sind, den Flyer verteilen (vor Ort aber auch per Internet Organisationen der Liste darauf aufmerksam machen).
  • Blogbeiträge hier veröffentlichen. Z.B. über Ideen, die ihr habt oder warum ihr so eine Gruppe gut fändet. Oder über euer Leben, Erfahrungen, Gedanken. Gerne auch über ein anderes Thema, das euch begeistert.

Habt ihr Lust mitzuhelfen oder kennt ihr jemanden, der uns weiterhelfen könnte? Dann meldet euch bitte einfach 🙂

Liebe Grüße,
Anna